Touristische Informationen

WANDERN AUF TEXEL

Sie möchten zu jeder Jahreszeit entspannen? Dann kommen Sie zum Wandern nach Texel! Das Van der Valk Hotel op Texel, direkt an einem der schönsten Naturschutzgebiete der Niederlande gelegen, ist der perfekte Ausgangspunkt, um eine der schönen Wanderrouten auf Texel zu entdecken. Erkunden Sie die schöne Natur im angrenzenden Nationalpark Duinen van Texel. Machen Sie eine längere oder kurze Wanderung auf Texel und streifen Sie stundenlang durch die Dünen oder ziehen Sie mit Ihren Kindern los in den Dennenbos. Auch andere Gebiete auf der Insel laden zu einer ausgiebigen Wanderung ein, wie das Sluftervallei und der Krimbos im Norden.

WANDERN INKLUSIVE HOTELÜBERNACHTUNG AUF TEXEL

Was gibt es Schöneres nach einem langen Spaziergang am Strand, durch die Dünen und den Wald auf Texel, als abends auf der Insel in ein komfortables Bett zu sinken?! Wir bieten unterschiedliche Arrangements am, um Ihren Wanderurlaub noch angenehmer zu gestalten. Zum Beispiel das 3=2-Arrangement; dieses Arrangement besteht aus drei Übernachtungen inklusive Frühstück für zwei Personen. Sie zahlen allerdings nur für zwei Übernachtungen inklusive Frühstück. Die kostenfreie Nutzung der Sauna, kostenfreies Parken und die Nutzung des WiFi-Netzwerks sind ebenfalls im Arrangement enthalten. Das bedeutet einen zusätzlichen kostenlosen Tag Wandern auf Texel!

WANDERROUTEN AUF TEXEL

Auf der Insel gibt es viele verschiedene Wanderrouten, Sie können aber natürlich auch auf eigene Faust ohne Route losziehen. Einen großer Teil der Texeler Natur finden Sie im Nationalpark Duinen van Texel. Nirdgendwo sonst in den Niederlanden finden Sie so viele unterschiedliche Landschaftstypen auf so begrenztem Raum. Das Gebiet im Westen der Insel hat Dünen, feuchte Dünentäler, einen abwechslungsreichen Nadel- und Laubwald, Salzwiesen und Heideland. Im Nationalpark Duinen van Texel gibt es viele ausgeschilderte Routen, die durch farbige Pfosten gekennzeichnet sind. Jede Farbe hat eine eigene Bedeutung:

Gelb = durchgehende Route

Blau = Rundweg

Rot = Naturpfad

Grün = Zutritt nur außerhalb der Brutsaison

An den Startpunkten der Wanderungen, oft an einem Parkplatz, befinden sich Informationstafeln, die auch die Länge der Route angeben. Dort finden Sie auch Behälter mit Informationsbroschüren.